NEWS

Bundestag: Brexit-Steuerbegleitgesetz ergänzt und verabschiedet

Am 21.2.2019 hat der Bundestag das Gesetz über steuerliche Begleitregelungen zum Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union verabschiedet und dabei um einige Regelungen ergänzt.

Hessisches FinMin: BWL-Spezialisten verstärken die Betriebsprüfung in Hessen

In der hessischen Steuerverwaltung werden vermehrt Betriebswirte mit steuerfachlichen Bachelor- oder Masterabschlüssen eingesetzt. Damit soll vor allem die Betriebsprüfung fachlich ergänzt werden.

BMF: Forderungen mit Gewinnbeteiligung nach Art. 11 Abs. 2 DBA-Österreich

Aufgrund einer Schiedsentscheidung des EuGH zu Art. 11 Abs. 2 DBA-Österreich verfügt die Finanzverwaltung, dass das BFH-Urteil v. 26.8.2010 zur Übernahme von Genussscheinen einer Bank nicht über den entschiedenen Einzelfall hinaus anzuwenden ist.

BFH Kommentierung: Schätzung der ortsüblichen Marktmiete

Die ortsübliche Miete oder Pacht kann nicht nach der EOP-Methode bestimmt werden. Beim Fehlen von Vergleichsobjekten ist die Angemessenheit anhand eines Sachverständigengutachtens zu ermitteln.

BFH Überblick: Alle am 20.2.2019 veröffentlichten Entscheidungen

Am 20.2.2019 hat der BFH drei Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.

Kurzfristiger Minijob: Entgeltgrenze für die Prüfung der Berufsmäßigkeit

Berufsmäßigkeit gilt als K.o.-Kriterium für einen versicherungsfreien kurzfristigen Minijob. Dies gilt aber nur, wenn das erzielte Arbeitsentgelt eine Entgeltgrenze überschreitet. Um die Berufsmäßigkeit richtig zu prüfen, sind einige Kriterien zu beachten.

Haufe News




Die News sind RSS Feeds der Datev eG bzw. der Haufe Gruppe, für den Inhalt ist die Kanzlei Jürgen Kreckel nicht verantwortlich!


00013069


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken