Allgemein:

Startseite

Sozietät

Leistungsspektrum

NEWS

Dipl.-Kfm. Alexander Kreckel, Steuerberater

Mandantenbereich

So finden Sie uns

Kontakt

Impressum

Pflichthinweise

Datenschutz

Herr Diplom-Kaufmann Alexander Kreckel, Steuerberater absolvierte sein Studium an der Universität zu Köln.
Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.






NEWS

JStG 2018: Einführung

Der Bundestag hat das Jahressteuergesetzes 2018 am 8.11.2018 in 2./3. Lesung angenommen. Das Top-Thema gibt einen Überblick über die wesentlichen Gesetzesänderungen.

Teil 2 - Beteiligte Menschen im Fokus

Es gilt als Grundlage für das operative Controlling, die Interessen der 3 beteiligten Gruppen ? Kanzleileitung, Personal, Mandanten ? zu berücksichtigen.

DStV: GoBD-Schreiben soll neu gefasst werden

Das BMF hat Anfang Oktober verschiedenen Institutionen den Entwurf einer Neufassung des GoBD-Schreibens vom 14.11.2014 zur Stellungnahme vorgelegt. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) weist auf weiterhin bestehende Praxisprobleme hin und regt Änderungen an.

DStV: Entwurf eines BMF-Schreibens zur rückwirkenden Rechnungsberichtigung

Die Rechtsprechung von EuGH und BFH lässt mittlerweile eine rückwirkende Rechnungsberichtigung zu. Die Praxis wartet darauf, wie die Finanzverwaltung mit dieser Rechtsprechung umgeht. Das BMF hat kürzlich den Entwurf eines BMF-Schreibens an die Verbände verschickt. Der Deutsche Steuerberaterverband (DStV) hat hierzu Stellung genommen.

FG Münster: Wann Pokergewinne zu gewerblichen Einkünften führen

Das FG Münster hat entschieden, unter welchen Voraussetzungen die Teilnahme an Pokerturnieren, Internet-Pokerveranstaltungen und Cash-Games zu einer gewerblichen Tätigkeit führt.

FG Münster: Tätigkeitsvergütung eines Insolvenzverwalters ist keine außergewöhnliche Belastung

Die zugunsten des Insolvenzverwalters festgesetzte Tätigkeitsvergütung führt beim Insolvenzschuldner nicht zu einer außergewöhnlichen Belastung. So entschied das FG Münster.

Haufe News

Die News sind RSS Feeds der Datev eG bzw. der Haufe Gruppe, für den Inhalt ist die Kanzlei Jürgen Kreckel nicht verantwortlich!



www.kreckel-steuerberatung.com